28.10.15 Pressebericht “ Historisches Quartier in Altenkirchen“


Dem Fraktionssprecher im Stadtrat, Walter Wentzien, ist es gelungen eine Initiative von Bürgern, die sich um Ziel gesetzt haben Erinnerungsstücke aus der Vergangenheit unserer Heimatstadt Altenkirchen zu sammeln und zu archivieren, mit dem Bürgermeister und dem Stadtrat zu einem Gespräch zusammenzubringen. Dabei soll ausgelotet werden, wie die Chancen für eine Unterstützung dieser Initiative seitens der Stadt sind.
Wentzien dankt dem Bürgermeister und den Kolleginnen und Kollegen aus dem Stadtrat,die sich nach den Gesprächen bereit erklärt haben, diese Initiative zu unterstützen.
Als Gründungsmitglied des Fördervereins Bismarckturm würde Wentzien es begrüßen, wenn die Initiative eine Heimat in diesem Verein als eine eigenständige Abteilung finden würde. Dieser Verein wäre dafür prädestiniert, da er sich ja bekanntlich u.a. auch für historische Bauwerke in Altenkirchen einsetzt und deren Erhaltung und Unterhaltung unterstützt (Z.B. Bismarckturm, Reste der Stadtmauer und Kaiser-Wilhelm-Brunnen).

Eine Pressemitteilung der Initiative ist angefügt.

Pressenotiz Historisches Quartier 02112015