Walter Wentzien / Siegenerstraße Altenkirchen


Der Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, Walter Wentzien, bedankt sich im Namen der FWG bei der Bauabteilung der Verbandsgemeinde Altenkirchen dafür, dass sie in der RZ vom 13.05.2016 klarstellt, dass die Unebenheiten des Straßenbelags, die bei dem Ausbau der Siegener Straße entstanden sind, nur mit einer Reduzierung des Preises für die Straßendeckenarbeiten ausgeglichen werden können.

Der Stadtrat kann nach geltendem Recht keine neue Straßendecke fordern.